Abgehoben

Bürogebäude am Kennedydamm

Wie ein Tablett schwebt der Vorbereich des Bürogebäudes aus den 80er Jahren vor dem Haupteingang. Hierdurch entsteht ein repräsentativer Platz mit hoher Aufenthaltsqualität, der von der Straße aus sich wie eine Skulptur ließt.

Auftraggeber:
DÖRING DAHMEN JOERESSEN ARCHITEKTEN, Düsseldorf

Architekt:
DÖRING DAHMEN JOERESSEN ARCHITEKTEN, Düsseldorf

Planung und Realisation:
2013

Bearbeitungsfläche Außenanlagen:
415 m2

Pläne:
VERHAS Architektur u. Landschaft

Fotos:
Manos Meisen