KiTa Vlattenstraße

Neugestaltung der Außenanlagen einer Kindertagesstätte.

Eine KiTa in die Räume einer ehemalige Reparaturwerkstatt für Müllfahrzeuge zu realisierten ist in vielerlei Hinsicht eine Herausforderung. Die Außenanlagen befinden sich auf einer Tiefgarage im Bereich der ehemaligen Reparaturhalle, die jetzt ohne Dach ist. Hierdurch waren diverse technische und logistische Probleme zu lösen, denn das neue Außengelände konnte nur durch das Gebäude mit einem deutlich erhöhten Errdgeschoß angedient werden.
Im Ergebnis ist an diesem ungewöhnlichen Ort ein bespielbarer Garten entstanden, der sich großer Beliebtheit erftreut.KiTa Vlattenstraße

Bauherr:
DIAKONIE Düsseldorf, Düsseldorf

Bearbeitungsfläche:
ca. 860 m2

Projektadresse:
Vlattenstraße 2, 40223 Düsseldorf

Planung und Realisation:
2010-2012

Bearbeitung VERHAS Architektur u. Landschaft:
Leistungsphase 2 – 8 nach HOAI

Pläne und Fotos:
VERHAS Architektur u. Landschaft