Garten U in Meerbusch

Das in Ost-West-Richtung orientierte Grundstück weist drei unterschiedlich gestaltete Bereiche auf. Im Osten, parallel zum Deich, liegt ein Funktionsgarten, mit verschiedenen Feldern für Beachvolleyball, Boule und anderen Angeboten. Der größte Gartenteil ist hingegen in Anlehnung an einen englischen Landschaftsgarten gestaltet. Eine zentrale Wiesenfläche mit Solitärbäumen wird von einem geschwungenen Beltweg und Pflanzungsflächen eingefaßt.Garten U

Weitere Beetflächen sollen später noch hinzugefügt werden. Die Wiesenfläche öffnet sich nach Osten um den Blick auf den Rhein freizugeben. Vom Westen her schiebt sich das dritte Element bestehend aus Haus, Vorplatz und Garagenbereich in die Wiese hinein. So steht das Gebäue letztendlich wie eine freistehende weiße Skulptur auf einer Freifläche. Von der Straße her kann das Gebäude nicht direkt erfaßt werden. Wie ein Filter wird der Hauseingang durch einen Bambushain auf dem Vorplatz verdeckt, durch welchen der Besucher zum Haus gelangt.

Bauherr:
privat

Projektbeteiligte:
Hochbau SOHOarchitekten, Düsseldorf

Bearbeitungsfläche:
ca. 1.325 m2

Projektadresse:
Meerbusch

Planung und Realisation:
2013-2014

Bearbeitung VERHAS Architektur u. Landschaft:
Leistungsphase 2-7 nach HOAI

Pläne und Fotos:
Josef Schulz, Düsseldorf
und VERHAS Architektur u. Landschaft